INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.




Unsere Partner:

DIAdem-Forum.de Partner

DIAdem-Forum.de Partner






Stellenangebote:
Berater und SW-Entwickler (m/w) für 3D-Erfassung/-Visualisierung/-Druck
Ulm

Applicationsingenieur (m/w) Testsysteme Central IE Prozessentwicklung
Frankfurt am Main

Ingenieur/in Fernüberwachung
Westliches Ruhrgebiet

Entwicklungsingenieur (m/w) Auslegung / Versuch für Elektromotoren
Frankfurt

Senior Softwareentwickler/in
Westliches Ruhrgebiet





.
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hinweise und Tipps und Tricks bei der Script-Erstellung
26.04.2010, 16:18,
#11
DIAdem-Version: 2011 und 2012 und auf alten CD's runter bis 3.0
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: Hinweise und Tipps und Tricks bei der Script-Erstellung

Hallo Chaosyeti,
ich hab mal in der Hilfe unter "Tastaturkürzel" / Script nachgesehen, aber zu den Haltepunkten hab ich nichts gefunden... Ist aber interessant, was es noch so alles für Kürzel gibt Big Grin...
Gruß
Bruno

DIAdem 2012
Antworten
26.04.2010, 17:49,
#12
DIAdem-Version: 2017 Beta2 / seit 4.0 dabei
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: Hinweise und Tipps und Tricks bei der Script-Erstellung

Viele wie z.B.

Zitat:Strg + N Erstellt eine neue Datei.
Strg + W - Schließt das aktuelle Fenster.
Strg + Z - Macht die letzte Aktion rückgängig.
Strg + Y - Stellt die letzte Aktion wieder her.
Bild auf - Verschiebt den Bildlauf nach oben.
Bild ab - Verschiebt den Bildlauf nach unten.
Strg + Enter - Erzeugt eine neue Zeile oberhalb der Einfügemarke.
Strg + Umschalt + Enter - Erzeugt eine neue Zeile unterhalb der Einfügemarke.
Strg + Pfeil-Rechts-Taste - Springt zum nächsten Wort.
Strg + Pfeil-Links-Taste - Springt zum Anfang des Worts.
sind ja so absolut gängige Short Cuts, die in fast allen Windoof-Programmen funktionieren, auch das Einrücken/Ausrücken mehrerer Zeilen ([Tab] / [Shift] + [Tab]) geht eigentlich in jedem halbwegs ernstzunehmenden Texteditor. Smile

Aber wo ich's grad seh: die Lesezeichen [F2] - sind die den Weg ins Nirvana gegangen? Tongue

Haltepunkte: ich weiß noch damals auf der Advanced-Schulung kam das zur Sprache, hat auch getan - aber ich hab's halt leider vergessen.
War aber auch noch 'ne ältere DIAdem-Version, eine bei der man den Verzeichnisbaum (RIP *seufz*) noch aufziehen konnte. Den vermiß ich schon arg.

Gruß
Yeti

Antworten


Gehe zu: