INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.




Unsere Partner:

DIAdem-Forum.de Partner

DIAdem-Forum.de Partner






Stellenangebote:
Entwicklungsingenieur (m/w) Auslegung / Versuch für Elektromotoren
Frankfurt

Senior Softwareentwickler/in
Westliches Ruhrgebiet

Ingenieur/in Fernüberwachung
Westliches Ruhrgebiet

Applicationsingenieur (m/w) Testsysteme Central IE Prozessentwicklung
Frankfurt am Main

Berater und SW-Entwickler (m/w) für 3D-Erfassung/-Visualisierung/-Druck
Ulm





.
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Berechnung von Kanälen
30.09.2010, 15:03,
#1
DIAdem-Version: Ni DIAdem 11.1
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2010
Berechnung von Kanälen

Hallo,

ich bin ein blutiger DIAdem Anfänger. Ich habe im Rahmen einer Forschungsarbeit zwei Kanäle. Die Spannung über die Zeit. Ich will mir den Zeitkanal in einen Wegkanal umrechnen. Die Geschwindigkeit ist mir bekannt.
Ich habe vor längerer Zeit gesehen wie das gemacht wurde. Leider habe ich es vergessen.
Es gab ein Fenster bei dem ich die einzelnen Kanäle berechnen konnte.
In meinem Fall würde das bedeuten: ich müsste den Zeitkanal mit der meiner gegebenen Geschwindigkeit multiplizieren. Ich kann mich noch daran erinnern das die ganze Geschichte eigentlich sehr einfach war. Aus diesem Grund habe ich mir auch nicht notiert wie es funktioniert. Das Ergebnis habe ich jetzt.

Vieleicht kann mir jemand helfen.

Vielen Dank im vorraus.

Antworten
01.10.2010, 06:56,
#2
DIAdem-Version: 2014
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 2010
RE: Berechnung von Kanälen

moin

geht auch ganz einfach. unter analysis -> basismathematik -> multiplizieren. dort kannst du dann zwei kanäle miteinander multiplizieren.

mfg daniel

Antworten
01.10.2010, 11:08,
#3
DIAdem-Version: Ni DIAdem 11.1
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2010
RE: Berechnung von Kanälen

Hallo Kwakz,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider ist das nicht ganz das was ich gemeint habe. Bei der Funktion "Multiplizieren" kann ich meiner Meinung nach nur mehrere Kanäle miteinander multiplizieren. Ich will aber nur einen Kanal z.B. mit einem Faktor 5 multiplizieren.

MfG. timmey

Antworten
01.10.2010, 11:16,
#4
DIAdem-Version: 2014
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 2010
RE: Berechnung von Kanälen

in dem fall gibt es im gleichen bereich die schaltfläche skalieren ... da kann sowohl ein faktor als auch ein offset eingestellt werden

Antworten
01.10.2010, 11:28,
#5
DIAdem-Version: Ni DIAdem 11.1
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2010
RE: Berechnung von Kanälen

Das funktioniert mit dem Faktor. Vielen Dank

Aber noch mal zu meiner eigentlichen Frage. Ich würde gern meinen Zeitkanal in einen Wegkanal umrechnen. Die Geschwindigkeit ist mir bekannt. Jetzt hatte ich mir gedacht wenn das mit dem Faktor funktioniert, kann ich das einfach mit meiner bekannten Geschwindigkeit multiplizieren und fertig.
Leider ist das doch nicht so einfach wie ich mir das dachte. Hättest du da vieleicht auch einen Lösungsansatz.

timmey

Antworten
01.10.2010, 11:48,
#6
DIAdem-Version: 2014
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 2010
RE: Berechnung von Kanälen

hm ich bin mir nicht ganz sicher was du genau machen willst, aber ich würde es jetzt mal so interpretieren: ich nehm an du hast einen zeitkanal mit absolutzeiten ... also datum, uhrzeit und dergleichen. wenn du den jetzt skalierst, dann kommen da einfach nur extrem großen zahlen raus (zumindest hab ich das grad malprobiert und das kam dabei raus).
ich bin leider auch noch neu in DIAdem und kann deswegen keine genauen lösung präsentieren. aber mein vorschlag wäre der folgende: was du brauchst ist ein kanal, der nicht die zeit im format datum usw. enthält, sondern die zeit, die seit deinem startpunkt vergangen ist. deswegen würd ich mir einen neuen kanal generieren, in den ich alle werte des zeitkanals minus dem ersten wert des zeitkanals schreibe ... sprich_ subtrahier einfach von jedem wert den startwert, und du müsstest nen kanal bekommen, der irgendwie die zeit in sekunden oder so seit dem start enthält. und den müsstest du dann eigentlich relativ einfach skalieren können.

wie gesagt: so meine theorie. könnte aber auch totaler blödsinn sein ... käme auf nen vresuch an. vielleicht hat ja auch jemand anderes ne bessere lösung.

mfg daniel

Antworten
01.10.2010, 12:09,
#7
DIAdem-Version: Ni DIAdem 11.1
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2010
RE: Berechnung von Kanälen

Und wie generierst du dir den neuen Kanal. Mit welcher Funktion?

timmey

Antworten
01.10.2010, 13:15,
#8
DIAdem-Version: 2014
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 2010
RE: Berechnung von Kanälen

also im script-bereich mit der funktion ChnAlloc ... in der hilfe sollte die parametrierung beschrieben sein. da kannst du dann auch mit ner for-schleife die berechnungen machen. wie man das von hand macht kann ich dir allerdings nicht sagen

Antworten
01.10.2010, 14:12,
#9
DIAdem-Version: Ni DIAdem 11.1
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2010
RE: Berechnung von Kanälen

Vielen Dank,

ich werde es gleich einmal ausprobieren.

Antworten
07.10.2010, 07:34,
#10
DIAdem-Version: alle
DIAdem-Sprachversion: DE/EN
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: Berechnung von Kanälen

Hi,

das von kwakz beschriebene Prinzip hört sich gut an, nur gibt es einen performanteren Weg das gleiche Ergebnis zu erreichen.
Du kannst eine Offsetkorrektur für den Zeitkanal einsetzen. Die Offsetkorrektur findest du in der Basismathematik. Einer der Parameter ist "Ersten Wert subtrahieren". Der Ergebniskanal ist immer noch vom Typ Datum/Zeit,kann aber über den Parameter "Anzeigeformat" umgestellt werden.

Carpe DIAdem

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fehlende Werte für Berechnung hinzufügen Criss 0 1.845 11.02.2016, 10:35
Letzter Beitrag: Criss
  Peaks aus Kanälen extrahieren Dennisito 1 6.571 14.03.2013, 14:48
Letzter Beitrag: voyager
  Effektivwert-Berechnung stac 0 3.001 12.02.2013, 20:14
Letzter Beitrag: stac
  Automatisches Einfügen von Kanälen in Achsystem im Report crillo 3 4.560 29.05.2012, 07:50
Letzter Beitrag: crillo
  Berechnung für alle Kanäle ausführen Pedro 1 3.516 13.11.2009, 08:28
Letzter Beitrag: Carpe_DIAdem

Gehe zu: