INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.




Unsere Partner:

DIAdem-Forum.de Partner

DIAdem-Forum.de Partner






Stellenangebote:
Programmierer/in Bereich SPS und Roboter-Steuerungen
Bühl

Projektmanager Visualisierung (m/w)
München, Fulda

Inbetriebnehmer (m/w) für Visualisierungssysteme
Bietigheim-Bissingen

Betriebswirtin / Betriebswirt
Bonn

Big Data Scientist / Analyst (m/w) Messdatenmanagement
Ingolstadt





.
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Timeformat - Problem
18.03.2009, 11:12,
#1
DIAdem-Version: 11.0 & 11.1
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 2008
Exclamation  Timeformat - Problem

Hallo,

so ich hab grad ein, wie ich hoffe kleines Problem in meinem Script gefunden.
Da ich grad nen Ablauf für einen australischen Kunden schreibe, bin ich auf einen Fehler (In DIAdem?!) gestoßen.

Und zwar addiere ich auf meine Zeitkanäle einen gewissen Offset, funktioniert alles super solange ich in Windows die Zeiteinstellungen, für Europa verwende, sprich "#dd.mm.yyyy hh:nn:ss" leider ist das ja in Australien nicht üblich!

d.h. wenn ich meinen PC jetzt auf englisch(Australien) umstelle funktioniert mein Script zwar anscheinend, aber das resultierende Datum stimmt nicht mit dem, welches ich mitd en deutschen Eisntellungen erhalte überein(die deutschen STIMMEN!)

Zusammenfassung:
wenn ich mit deutschen Einstellungen einen offset von zB 28399680 dazu rechne wird das Datum richtig angezeigt, wenn ichd en Kanal auf Time umstelle
im englischen(australien) zeigt er iwas mit 01/01/0009 an...

hier noch meine Code-Zeilen mit welchen ich das addiere:(so funktionierts auch mit deutschen eisntellungen)

Code:
Set oChannel = Data.Root.ActiveChannelGroup.Channels
oChannel(i).Properties("Displaytype").Value = "Time"
sFormula = "ch('" & oChannel(i).Name & "'):= ch('"& oChannel(i).Name & "') + " & TTR(Cstr(oGlobalVars.sStartTime))
Call FormulaCalc(sFormula)


Ich hoffe ich konnte mein Problem ausreichend schilder, wenn nicht bitte melden!

Danke schonmal im voraus für alle die sich mein Problem durchgelesen haben!


mfg
Sagi

BEKO Engineering & Informatik AG
Triester Straße 367
A-8055 Graz
+43 / 316 / 71 65 69
www.beko.at
18.03.2009, 11:38,
#2
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: Timeformat - Problem

Hallo Sagi,
ich weiss nicht wie und wo der String für den Zeitoffset belegt wird, aber evtl. hilft dir eine feste Vorgabe des Datum/Zeit-Formats beim TTR-Befehl.
ReturnValue = TTR(String [,Format])

Gruß Voyager

18.03.2009, 11:45,
#3
DIAdem-Version: 2011 und 2012 und auf alten CD's runter bis 3.0
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: Timeformat - Problem

Hi Sagi,
mit den DIAdem Zeitkanälen kenn ich mich nicht so gut aus, aber was mir auffällt ist, dass TTR diademspezifische Einstellungen benutzt:

Zitat:String Bestimmt einen Text oder eine Variable mit dem Datum. Dieser Text darf keine ausgeschriebenen oder abgekürzten Wochentage oder Monate und keine Kalenderwochen enthalten.
[Format] Bestimmt das Zeitformat für den vorliegenden Text gemäß den Formatvorgaben.
Wenn Sie kein Zeitformat vorgeben, verwendet DIAdem das unter Einstellungen»Optionen»Allgemeines festgelegte Standardformat.
Vielleicht hilft Dir diese Info schon einmal...
Gruß
Bruno

DIAdem 2012
18.03.2009, 11:48, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2009, 11:50 von Sagi.)
#4
DIAdem-Version: 11.0 & 11.1
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 2008
RE: Timeformat - Problem

hmm, ich glaub ich steh grad einfach auf der Leitung....

ich werd gleich nach mittag paar screens uppen wo meine Probleme wie auftreten.. dürfte einfacher sein :)

mfg
Sagi

BEKO Engineering & Informatik AG
Triester Straße 367
A-8055 Graz
+43 / 316 / 71 65 69
www.beko.at
18.03.2009, 13:06,
#5
DIAdem-Version: 2011 und 2012 und auf alten CD's runter bis 3.0
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: Timeformat - Problem

Hallo Sagi,
Diadems Datumsformat bezieht sich auf den 01.01.000 (0Uhr) und gibt als Zahlenwert die Sekunden an, die seit dem verstrichen sind. Du kannst einen Zeikanal mit dem Taschenrechner mit 1 multiplizeiren, dann erhälst Du die Zahlenwerte. Damit müstest Du Deinem Problem auf die Schliche kommen...
Gruß
Bruno

DIAdem 2012
18.03.2009, 13:13,
#6
DIAdem-Version: 11.0 & 11.1
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 2008
RE: Timeformat - Problem

Hallo,
danke ja soweit ist mir das klar.

Leider schein ich oder DIAdem iwo nen Denkfehler zu haben mit einem anderen Datumsformat...
im Anhang jeweils 2 Bilder von ein und der selben Auswertung, einmal auf einem Windows XP System mit Ländereinstellung German und einmal mit Australia.


noch zur näheren erläuterung:
in meinem Script addiere ich zu einem Zeitkanal der
Min = 0
Max = 3600
für eine Stunde Auswertung eingetragen hat, nur das in meinem ActiveX Eingabefeld stehende Datum hinzu...
als ergebnis bei ein und dem selben Script kommen 2 unterschiedliche ergebnisse dabei raus...(siehe Screens)


mfg
Sagi
               

BEKO Engineering & Informatik AG
Triester Straße 367
A-8055 Graz
+43 / 316 / 71 65 69
www.beko.at
18.03.2009, 14:10,
#7
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: Timeformat - Problem

Hallo Sagi,
arbeitet dein ActiveX Engabefeld irgendwie im VBS-Datum/Zeitformat?
Wie Bruno ja schon schrieb, hält sich DIAdem nicht an den Windows-Müll, sondern arbeitet mit einem eigenen Standardformat.
Wichtig wäre jetzt, den Inhalt des Strings zwischen der Umwandlung aus dem Variant (CStr) und Eingang in TTR zu sehen. Ich vermute sehr stark, dass dieser String sich zwischen der Einstellung "Deutsch" und "Australien" unterscheidet.
Prüf das mal, bevor wir überlegen, wie es zu lösen ist.

Gruß Voyager

18.03.2009, 14:16,
#8
DIAdem-Version: 2011 und 2012 und auf alten CD's runter bis 3.0
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: Timeformat - Problem

Hi Sagi,
ich versuche mal Zusammenzufassen:
Du hast DIAdem Zeitkanäle (z.B. Time_11D_1), diese möchtest Du mit einen Offset versehen, den Du aus einer SUD errechnest? Dort verwendest Du Active X Controls? Wie werden diese verrechnet?
Gruß
Bruno

DIAdem 2012
18.03.2009, 14:27, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2009, 14:32 von Sagi.)
#9
DIAdem-Version: 11.0 & 11.1
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 2008
RE: Timeformat - Problem

@Bruno ja genau

die Eingabe aus dem ActiveX wird nicht verrechnet sondern direkt weiter gegeben, da DIAdem anscheinend die Eingabe aus dem ActiveX als Zeit-Format erkennt!

ich schau mal was direkt aus den ActiveX rauskommt:
Australien: aus TTR->Cstr.... 28399680 für den "02.03.2009 10:00:00" meines erachtens ja richtig?!

€: es steht ja auch im Channel selbst drinnen...
wenn ich den channel aber auf Time umstelle zeigt er mir für Australien: 01/01/0009 00:00:00 an...
hmm


€2: o.O DIAdem rechnet vom 1.1.0000 weg? dachte immer 1.1.2000 hm... wobei dann müsste doch immer noch iwas mit 02/03/0009 kommen?!

BEKO Engineering & Informatik AG
Triester Straße 367
A-8055 Graz
+43 / 316 / 71 65 69
www.beko.at
18.03.2009, 14:33, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2009, 14:45 von voyager.)
#10
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: Timeformat - Problem

Im Bild Australia.jpg ist wohl unter CustomFormat das Eingabeformat vorgegeben.
Das was unter "Value" steht, ist wohl genau das was in der TTR-Funktion landet. Und das geht natürlich schief.
Wenns pressiert würde ich für jedes "Element" (Tag, Monat, Jahr, Stunde, Minute, Sekunde) ein eigenes Edit-Feld spendieren und das Zeug zum String im Wunschformat aneinanderketten.
Sicherheitshalber dann dieses Format mit in die TTR-Funktion reinnehmen, dann ist das Ding unabhängig von allen Windows und DIAdem-Einstellungen.

Wie sieht denn die Einstellung fürs Datumsformat in DIAdem aus?

Gruß
Voyager



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Problem „STATBLOCKCALC“ Parameter“ StatResChn“ Vektorhektor 1 3.742 18.05.2017, 06:27
Letzter Beitrag: grisu
  Punkt/Komma-Problem MBT 0 2.085 15.11.2016, 13:28
Letzter Beitrag: MBT
  ChnFind bzw. Find Problem mit Str(... MichiR 2 4.666 24.05.2014, 13:33
Letzter Beitrag: MichiR
  Problem: Aufruf von Konstante in Formel p2b 2 4.841 05.11.2012, 09:34
Letzter Beitrag: p2b
Sad Mein Problem mit chnfind() bamboocopter 5 7.923 03.09.2012, 14:38
Letzter Beitrag: bamboocopter
  Problem mit DataFileHeader SolarMan 0 3.166 25.06.2012, 17:33
Letzter Beitrag: SolarMan
  Problem mit Zeitkanälen - Angabe von Millisekunden und Datumswechsel stopp 4 6.364 01.12.2011, 13:47
Letzter Beitrag: chaosyeti
  [ERLEDIGT] DIAdem-Anfänger mit Problem olav123 2 5.179 22.10.2010, 08:13
Letzter Beitrag: Bruno
  ActiveX Month View - Klick Problem karom 3 8.197 18.12.2009, 18:19
Letzter Beitrag: Bruno
  [ERLEDIGT] MenuItemInsert - Problem Sagi 2 4.402 23.09.2009, 16:19
Letzter Beitrag: Bruno

Gehe zu: