INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.




Unsere Partner:

DIAdem-Forum.de Partner

DIAdem-Forum.de Partner






Stellenangebote:
Projektmanager Visualisierung (m/w)
München, Fulda

Programmierer/in Bereich SPS und Roboter-Steuerungen
Bühl

Inbetriebnehmer (m/w) für Visualisierungssysteme
Bietigheim-Bissingen

AMG Entwicklungsingenieur eDrive (m/w)
Affalterbach

Big Data Scientist / Analyst (m/w) Messdatenmanagement
Ingolstadt





.
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neuer DIAdem-Treiber von Vector für unterschiedliche Bussysteme
08.03.2017, 08:44,
#1
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
Neuer DIAdem-Treiber von Vector für unterschiedliche Bussysteme

Auf Anforderung eines großen deutschen Automobilherstellers wird bei Vector aktuell ein völlig neuer Treiber für die Nutzung von Vector-Hardware in DIAdem entwickelt. Gegenüber dem seitherigen CAN-Treiber (nur 32Bit) wird es gravierende Unterschiede geben:
- Verfügbar in 32Bit und 64Bit
- CAN-FD senden und empfangen
- FlexRay mithören
- Datenbasen neben dbc auch AUTOSAR-XML und Fibex
- Unterschiedliche Arten der Checksummenberechnung beim Senden (z.B. AUTOSAR Protection Profile 2)
- Zentrale Definition aller Netzwerke (Datenbasen und Hardwarekanäle) im DAC-Plan. Nicht mehr verstreut in allen DAC-Blöcken.
- Senden/Empfangen erfolgt asynchron über mehrere Threads statt wie bisher im DIAdem-Messzyklus. Dies erhöht auf Multicore-Systemen den Durchsatz und bremst den DIAdem-Messkern weniger aus.

Bei Interesse und Fragen (z.B. zu AUTOSAR SecOC). bitte möglichst schnell direkt an Fa. Vector wenden.

Viele Grüße
Voyager

Antworten
07.06.2017, 07:49,
#2
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
Exclamation  RE: Neuer DIAdem-Treiber von Vector für unterschiedliche Bussysteme

Nach aktuellem Informationsstand wird der neue Vector-Treiber für DIAdem keine Secured-PDUs unterstützen (auch nicht lesend ohne Sicherheitsüberprüfung).
Ob das bei Fahrzeugmessungen ein Problem ist, kann ich nicht beurteilen.
Wie seht ihr das?

Ich möchte nochmal dran erinnern, dass der seitherige CANdriver von Vector mit 64Bit DIAdem nicht mehr funktioniert.
Wer von euch setzt den Vector CANdriver eigentlich ein?

Gruß Voyager

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Treiber für CAN-Schnittstelle nielscho 3 6.659 30.06.2015, 06:08
Letzter Beitrag: nielscho

Gehe zu: