INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.




Unsere Partner:

DIAdem-Forum.de Partner

DIAdem-Forum.de Partner






Stellenangebote:
Berater und SW-Entwickler (m/w) für 3D-Erfassung/-Visualisierung/-Druck
Ulm

Entwicklungsingenieur/-in im Bereich Passive Sicherheit
Sindelfingen

Entwicklungsingenieur (m/w) Auslegung / Versuch für Elektromotoren
Frankfurt

Informatiker als Softwareentwickler (m/w) für embedded Visualisierungs- und HMI-Systeme
Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach

Mitarbeiter in der Beratung (m/w) - Technische Visualisierung im digitalen Fahrzeug
Leinfelden-Echterdingen





.
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

DIAdem 2017 Beta2
17.10.2016, 16:55, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2016, 14:28 von chaosyeti.)
#1
DIAdem-Version: 2017 Beta2 / seit 4.0 dabei
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
DIAdem 2017 Beta2

Hallo zusammen,

hier und da habe ich schon gern Betatester gespielt und so oft meldet man nur Dinge zurück, die nicht gehen. Daher möchte ich zu der neuen Betaversion einen Thread eröffnen, der allgemeine Kommentare listet und auch positive Dinge beleuchtet.

Als da wären:
[edit]:

  • Im Gegensatz zu der Beta1-Version funktioniert die Produktaktivierung problemlos
  • Im Gegensatz zu fast allen vorherigen DIAdemversionen klappt das Aktivieren des Debug-Modus problemlos (zumindest an meinem PC)
  • sehr nett ist, dass Code-Beispiele in der Hilfe nun bunt dargestellt werden.

allgemeine Kommentare (nicht bewertend, nur aufgefallen):
  • das neue Layout ist noch sehr gewöhnungsbedürftig
  • viele der alten Befehle gehen nicht mehr. Offensichtlich wird findet hier eine massive Umstellung zu VBS statt. Das ist per se nichts schlechtes, wird aber sicher zu Konflikten mit alteingesessenen Hasen führen. Zudem fehlt mir noch ein Bisschen der rote Faden in der Hilfe dazu. Zur Zeit behelfe ich mir damit, die Befehle mit der 2012er Version (die älteste, die ich auf meinen PC noch installiert habe) zu vergleichen.

    Als kleines Beispiel die Message Box. Während ich die klassisch-DIAdem mit
    Code:
    Call MsgBoxDisp
    aufrufe, wäre die vb-Version schlicht
    Code:
    Call MsgBox
    Die DIAdem-Version hält noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten offen, wie z.B. eine neue Beschriftung der Standardbuttons (Call MsgButtonTextSet). Nun könnte man sich in VBS natürlich mal eben schnell einen eigenen Dialog bauen. Aber das bleibt trotzdem umständlicher als eine neue Definition der Standardbuttons in einer Zeile.
    Während ich nun erwartet hätte, dass Scripte in der Hilfe auf Call MsgBox verweisen, finde ich Beispiele, die die DIAdem-Variante bevorzugen.
Entsprechend wäre da mal ganz naiv die Frage: Gibt es eine Übersicht, welche alten Befehle über Bord gegangen sind, welche auf der Abschussliste stehen und welche geplant erhalten bleiben sollen?


[edit]:
Kleinere Fehler und Anmerkungen zur Hilfe
  • In der Hilfe zu "Befehl: RootPropNameChk" ist im Script-Beispiel ein kleiner Schreibfehler:
    "Call Data.Root.Properties.Add(PropName, "My root poperty", DataTypeString)"
    --> müsste "property" heißen ;-)
  • Variable: SourceGroupIndex --> verweist auf Variable: GroupCount - die ist aber in der aktuellen DIAdem-Version nicht mehr verfügbar, laut Hilfe

Antworten
18.10.2016, 09:03,
#2
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: DIAdem 2017 Beta2

Hallo Yeti,

"gewöhnungsbedürftig" ist beim neuen Layout untertrieben, aber der Trend der Zeit geht wohl in Richtung spartanisch.
Ansonsten dürften eigentlich fast keine Befehle weggefallen sein (MsgBoxDisp geht noch). Da tut sich erst mit Versionen > 2017 einiges.
Dafür wird es dann eine Testmöglichkeit auf obsolete Befehle geben.

Gruß Voyager

Antworten
20.10.2016, 08:56,
#3
DIAdem-Version: 2017 Beta2 / seit 4.0 dabei
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: DIAdem 2017 Beta2

Hallo Voyager,

mir sind da gleich bei der ersten Anwendung weggefallene Kommandos und Variablen aufgefallen.
Ich muss dazu sagen, dass ich anno 2008 mal ein allgemeines Auswertescript geschrieben hatte, dass allgemein auf viele unserer Tests angewendet werden kann und seither kaum verändert wurde - weil es einfach lief.
Das tut es mit 2017 zwar noch, aber vieles hat seine Farbe verloren.
Als Beispiel eine kleine Prozedur zum Checken, ob noch Daten im Portal sind.
Die fragte ich damals mit

Code:
If (RootPropGet(RootPropName(1))<>"NoName") Then
ab. Das sieht seit letzter Woche so aus:
Code:
If Data.Root.Name <> "NoName" Then
Hintergrund ist der, dass ältere DIAdemversionen teilweise Bugs hatten, wenn das Datenportal nicht leer war, aber der Datensatz als "NoName" deklariert war - mal wurde das interpretiert, mal einfach nichts abgespeichert. Details kann ich keine mehr nennen, das ist alles zu lange her. Aber seitdem frage ich jedes Mal vorher ab, welchen Status das Datenportal hat und vergebe sofort einen anderen Namen, und sei es nur das aktuelle Datum. ;-)

Auch der Befehl
Code:
Call DATADELALL(1)
hat seine Farbe verloren und wird in der Hilfe mit "Hinweis Dieser Befehl ist in der aktuellen DIAdem-Version nicht mehr verfügbar. Verwenden Sie stattdessen die objektorientierte Schnittstelle der internen Daten. Die Methode Clear für Root ersetzt den Befehl DataDelAll." kommentiert.

Vielleicht sehe ich das zu streng, dass ich das Fehlen der Einfärbung schon als "weggefallen" interpretiere. Aber gerade beim Beispiel "Autoquit" (*click here*) kann man beim geflissentlichen Ignorieren dessen auch schneller auf die Nase fallen als man denkt! ;-)

Antworten
20.10.2016, 13:51,
#4
DIAdem-Version: 2017 Beta2 / seit 4.0 dabei
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: DIAdem 2017 Beta2

Ein Punkt, mit dem ich weiterhin hadere, ist die Übergabe von Variablen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, soll der Weg von den Hilfsvariablen (L1 ... L30, T1 ... T10, LV1 ... LV4, etc) weg gehen - stimmt das?
(Ach so ja: in der Hilfe sind die "R" und "L"-Hilfsvariablen auf der Übersichtsseite bis 30 ("R1, R2 ... R30") angegeben, im Detail gehen sie aber bis L32 bzw. R32 ;-))

Davon ab wird der Befehl für die Anwendervariablen, die schon länger nicht mehr unter "Menü --> Datei --> Neu" zur Verfügung stehen, nämlich

Code:
Call UserVarCompile
nicht mehr eingefärbt. Die Hilfe kommentiert nur noch trocken mit "Hinweis Dieser Befehl ist in der aktuellen DIAdem-Version nicht mehr verfügbar."

Also soll der Weg zum
Code:
Call GlobalDim("Variable")
gehen, nehme ich an.
Aber spätestens, wenn ein Anwenderdialog ins Spiel kommt, stelle ich fest, dass bei mir nur die Anwendervariablen komplett problemlos übergeben werden. Der Dialog mag die im VBS-Script mit GlobalDim übergebenen Variablen nicht bzw. gibt sie nicht wieder an das VBS Script zurück. Auch mit den Hilfsvariablen funktioniert es nicht fehlerfrei. Nur die Anwendervariablen funktionieren bei mir problemlos.

Kleines Beispiel:
Ich möchte mit einem Anwenderdialog mehrere Kanäle auswählen. Das zugehörige VBS-Script:
Code:
Call ScriptCMDreset
Dim i
Call GlobalDim("ChnListAnz, ChnChooseAnz()")
Call SudDlgShow("DlgFiltern", AutoActPath & "DatenFiltern")
For i = 1 to ChnListAnz
  msgbox ChnChooseAnz(i)
Next

Die Dialogbox "DlgFiltern" enthält Eine ChnListBox mit dem Namen "ChnListBoxFilter", die die vorhandenen Kanäle darstellt. Übergeben werden sollen die ausgewählten Kanäle mit einem Button namens "Laden".
Das hinterlegte Script:
Code:
Dim i
Sub Laden_EventClick(ByRef This) 'Erzeugter Event-Handler
  ChnListAnz = ChnListBoxFilter.MultiSelection.Count
  For i = 1 To ChnListAnz
    ChnChooseAnz(i)=ChnListBoxFilter.MultiSelection(i).Text
  Next
  Dialog.OK
End Sub

Ich bekomme laufend Fehlermeldungen, unerheblich, ob ich dem Array "ChnChooseAnz()" ein
Code:
ReDim ChnChooseAnz(ChnListAnz)
verpasse oder nicht, oder ob ich die Variablen durch Hilfsvariablen ersetze. Einzig und allein der Rückgriff auf die Anwendervariablen gibt mir hier eine funktionierende Routine:

Code VBS:
Code:
Call ScriptCMDreset
Dim i
Call GlobalDim("ChnListAnz")

Call UserVarCompile(AutoActPath & "TestDaten","New")
Call SudDlgShow("DlgFiltern", AutoActPath & "DatenFiltern")
For i = 1 to ChnListAnz
  msgbox ChnChooseAnz_(i)
Next

Code Anwendervariablen "TestDaten.VAS":
Code:
ChnChooseAnz_ : F [60] <''>

Code Dialog:
Code:
Dim i
Sub Laden_EventClick(ByRef This) 'Erzeugter Event-Handler
  ChnListAnz = ChnListBoxFilter.MultiSelection.Count
  For i = 1 To ChnListAnz
    ChnChooseAnz_(i)=ChnListBoxFilter.MultiSelection(i).Text
  Next
  Dialog.OK
End Sub

Ein Bug oder liegt's an meinem Script?
Wie geht's weiter, wenn "UserVarCompile" vollends deaktiviert wird?

Gruß
Yeti

Antworten
27.10.2016, 11:45, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2016, 11:47 von chaosyeti.)
#5
DIAdem-Version: 2017 Beta2 / seit 4.0 dabei
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: DIAdem 2017 Beta2

Hallo zusammen,

nachdem ich Antwort von NI bekam, hat sich meine Frage geklärt. Des Rätsels Lösung ist so einfach, wenn man alle Details kennt. In diesem Fall war mir offensichtlich entgangen, dass mit dem Aufruf eines Anwenderdialogs eine Variable übergeben werden kann.

Das funktionsfähige Beispiel aus meinem letzten Post lautet nun so:

Code der VBS:

Code:
Dim i, ChnChooseAnz
Call SudDlgShow("DlgFiltern", CurrentScriptPath & "DatenFiltern", ChnChooseAnz)
For i = 1 to ChnChooseAnz(0)
  msgbox ChnChooseAnz(i)
Next

Code des Anwenderdialogs:
Code:
Dim i, j, oPara
j = 0

Sub Dialog_EventInitialize(ByRef This) 'Erzeugter Event-Handler
  oPara = Dialog.GetArgument()
End Sub

Sub Laden_EventClick(ByRef This) 'Erzeugter Event-Handler
  j = ChnListBoxFilter.MultiSelection.Count
  ReDim oPara(j)
  oPara(0) = j
  For i = 1 To j
    oPara(i)=ChnListBoxFilter.MultiSelection(i).Text
  Next  
  Dialog.OK
End Sub

Sub Dialog_EventTerminate(ByRef This) 'Erzeugter Event-Handler
  if j = 0 then
    ReDim oPara(j)
    oPara(0) = 0
  end if
  Dialog.SetArgument(oPara)
End Sub


In diesem Beispiel wird die Variable "ChnChooseAnz" mit dem Aufruf "Call SudDlgShow" an den Dialog übergeben und in der Initialisierungssequenz des Dialogs mit "oPara = Dialog.GetArgument()" aktiviert bzw. beim Schließen des Dialogs mit "Dialog.SetArgument(oPara)" mit dem neuen Inhalt an das Script zurück übergeben.
Der Eintrag oPara(0) im Dialog bzw. ChnChooseAnz(0) im Script enthält die Anzahl der ausgewählten Kanäle, weitere Einträge im Array die Namen der ausgewählten Kanäle.

Funktioniert.


Und: die Hilfsvariablen (L1 ... L30, T1 ... T10, LV1 ... LV4, etc) bleiben fester Bestandteil von DIAdem.

Antworten
28.11.2016, 16:38,
#6
DIAdem-Version: 2017 Beta2 / seit 4.0 dabei
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1996
RE: DIAdem 2017 Beta2

Etwas ist mir erst heute aufgefallen: der "Taschenrechner".
Der war in DIAdem immer wieder gern mal ein Tool, um DIAdem-spezifische Funktionen auszuführen bzw. ggfs. auch mal zu testen, wenn's nicht gleich ein Script werden sollte. Dort konnten auch gern die Hilfsvariablen in der erweiterten Version eingesehen werden.
Der ist in der neuen Version sehr abgespeckt, quasi zum Standard-Modell geworden, wie es zum Windows-Standardpaket (Menü --> Zubehör --> Rechner) gehört bzw. jedes Smartphone in der Standardausrüstung mitbringt.

Wo sind die DIAdem-Funktionen hin? :-(

Überhaupt: gibt es noch eine DIAdem-interne Funktion, sich die Inhalte der Hilfsvariablen anzeigen zu lassen? Ich habe keine gefunden.

Antworten
29.11.2016, 17:25,
#7
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: DIAdem 2017 Beta2

Hallo Yeti,
an dieser Stelle hätte ich auch gerne von NI eine schöne Begründung für den Bruch mit der alten Welt. Die könnte ich dann immer für die Beantwortung künftiger diesbzgl. Anfragen verwenden.
Standard-Modell stimmt ja nicht so ganz, da üblicherweise Kanalverrechnungen gemacht werden. Das kann Smartphone und Windows nicht.

By the way: Wir sind jetzt in Beta3

Gruß Voyager

Antworten
30.01.2017, 17:55,
#8
DIAdem-Version: DIAdem 2010
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: DIAdem 2017 Beta2

(28.11.2016, 16:38)chaosyeti schrieb:  Etwas ist mir erst heute aufgefallen: der "Taschenrechner".
Der war in DIAdem immer wieder gern mal ein Tool, um DIAdem-spezifische Funktionen auszuführen bzw. ggfs. auch mal zu testen, wenn's nicht gleich ein Script werden sollte. Dort konnten auch gern die Hilfsvariablen in der erweiterten Version eingesehen werden.
Der ist in der neuen Version sehr abgespeckt, quasi zum Standard-Modell geworden, wie es zum Windows-Standardpaket (Menü --> Zubehör --> Rechner) gehört bzw. jedes Smartphone in der Standardausrüstung mitbringt.

Wo sind die DIAdem-Funktionen hin? :-(

Überhaupt: gibt es noch eine DIAdem-interne Funktion, sich die Inhalte der Hilfsvariablen anzeigen zu lassen? Ich habe keine gefunden.

Hello Yeti,

Die Tastenkombination "Strg+Shift+F1" ermöglicht es, einen kleinen Dialog aufzurufen, in dem man von fast überall in DIAdem Zugriff auf die Hilfsvariablen in DIAdem erhält. Dort lassen sich auch DIAdem Befehle testen.

Der Taschenrechner ist auf Grund von vielen Rückmeldungen von Kunden überarbeitet worden. Der Tenor war meist das der Taschenrechner keinem "Standard" entspricht, zu unübersichtlich und überladen ist. Daher wurde die Oberfläche verändert und erweitert.

Der "neue" Taschenrechner läßt sich konfigurieren, so daß man DIAdem Funktionen auf die Ikonen legen kann. Die gewählte Standardkonfiguration basiert auf Kundenrückmeldungen - ich schlage vor das Sie Ihr Feedback zu DIAdem 2017 auf der NI Beta Website geben, damit das vom DIAdem Team in Zukunft berücksichtigt werden kann.

Ich hoffe der "Strg+Shift+F1" Dialog hilft mit einigen Ihrer Fragen weiter.

Mit besten Grüßen,

Otmar Foehner
Antworten
30.01.2017, 18:41,
#9
DIAdem-Version: DIAdem 2010
DIAdem-Sprachversion: EN
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: DIAdem 2017 Beta2

(29.11.2016, 17:25)voyager schrieb:  Hallo Yeti,
an dieser Stelle hätte ich auch gerne von NI eine schöne Begründung für den Bruch mit der alten Welt. Die könnte ich dann immer für die Beantwortung künftiger diesbzgl. Anfragen verwenden.
Standard-Modell stimmt ja nicht so ganz, da üblicherweise Kanalverrechnungen gemacht werden. Das kann Smartphone und Windows nicht.

By the way: Wir sind jetzt in Beta3

Gruß Voyager

Hallo Voyager,

zum "Bruch" mit dem alten DIAdem Ikonendesign hier kurz von mir ein paar Anmerkungen.

Die DIAdem Benutzeroberfläche mußte überarbeitet werden, da die "alten" Ikonen auf sehr hochauflösenden Bildschirmen (4K) nicht brauchbar skalieren. Zusätzlich gab es einige Rückmeldungen von Kunden die im Mehrbildschirmbetrieb mit DIAdem nicht die erwartete Benutzererfahrung hatten. Fast zum selben Zeitpunkt hat National Instruments intern neue Design-Richtlinien für Softwareprodukte ausgegeben. Diese kombinierten Anforderungen haben zum neuen Aussehen von DIAdem 2017 geführt, da mehrere tausend Ikonen überarbeitet werden mußten und gleichzeitig an die neue, NI interne Design-Richtlinie angepaßt werden mußten.

Ich hoffe das gibt etwas Hintergrund, und hilft ihren und unseren Anwendern ein wenig zu verstehen warum jetzt alles "etwas anders" aussieht. Feedback zu den Ikonen bitte über die NI BETA Webseite (sofern man zum BETA Test angemeldet ist, auf http://www.ni.com/beta ) oder über ihre Kontakte in der DIAdem Entwicklungsabteilung.

Mit freundlichen Grüßen,

Otmar Foehner
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [ERLEDIGT] Neues Forum zum Thema DIAdem-DAC, Hardware ? DIAdem_42 1 8.123 13.03.2009, 08:52
Letzter Beitrag: Bruno

Gehe zu: