INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.




Unsere Partner:

DIAdem-Forum.de Partner

DIAdem-Forum.de Partner






Stellenangebote:
Ingenieur/in Fernüberwachung
Westliches Ruhrgebiet

Berater und SW-Entwickler (m/w) für 3D-Erfassung/-Visualisierung/-Druck
Ulm

Senior Softwareentwickler/in
Westliches Ruhrgebiet

Entwicklungsingenieur (m/w) Auslegung / Versuch für Elektromotoren
Frankfurt

Applicationsingenieur (m/w) Testsysteme Central IE Prozessentwicklung
Frankfurt am Main





.
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Contolword für Antrieb setzen
19.04.2016, 16:04,
#1
DIAdem-Version: 2012, 2014
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2005
Contolword für Antrieb setzen

Hi,
hat jemand eine Idee wie ich z.B. über ein Script hintereinander Zahlen an einen Ausgangsblock schicken kann?
Etwa 2 3 und 7.
Ich benötige diese Routine um einen Antriebsmotor vor der Messung Freizuschalten.

Gruß Rooki

Antworten
21.04.2016, 10:34,
#2
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: Contolword für Antrieb setzen

Hallo Rooki,

hier hängt die Lösung stark von der Art des Ausgangs ab (serielle Schnittstelle, analog, ...).
Wie ist also in diesem Fall die Anbindung des Antriebs?

Gruß Voyager

Antworten
21.04.2016, 11:22,
#3
DIAdem-Version: 2012, 2014
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2005
RE: Contolword für Antrieb setzen

Hi voyager,

wir haben den Treiber von A-Solution, die Ausgäge somit über EtherCAT. Ich habe mal versucht in meinen Schaltplan folgenden Unterschaltplan zu packen (Anhang).

Dieser lässt dann einfach die Zahlen nacheinander raus. Wenn das aber irgendwie eleganter geht, wäre mir das auch recht.

Gruß Rooki



Angehängte Dateien
.dac   TEST_STATUS.DAC (Größe: 104,31 KB / Downloads: 85)
Antworten
21.04.2016, 12:42,
#4
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: Contolword für Antrieb setzen

Hallo Rooki,

diesen Treiber halte ich für sehr interessant.
Darf ich fragen was ihr damit macht und welche EtherCAT-Slaves im Einsatz sind?

Beiliegend ein Beispiel eines anderen Ansatzes.

Gruß Voyager



Angehängte Dateien
.dac   init_sequenz.DAC (Größe: 23,81 KB / Downloads: 85)
Antworten
21.04.2016, 13:36,
#5
DIAdem-Version: 2012, 2014
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2005
RE: Contolword für Antrieb setzen

Hallo Voyager,

vielen Dank für Deinen Vorschlag - den halte ich für sehr interessant Wink Dein Beispiel funktioniert bestens. Echt tolle Sache!

Ich bin mir nicht sicher, wieviel ich schreiben kann und darf. Wir schalten in diesem Fall damit einen Frequenzumrichter in dessen Statusmaschine und es sollen langfristig die verschiedensten EtherCAT-Slaves, je nach Verwendungszweck, einbindbar sein.

Hat es eigentlich irgendeinen Einfluss ob diese Sequenz gepackt ist oder nicht? Ich habe folgendes Phänomen: Init Sequenz für sich funktioniert bestens. Mein Schaltplan (wird über Startblock gestartet) gibt beim Start den Sollwert raus. Wenn ich aber den "Init Block" in meinen Schaltplan lade, wird die Sequenz zwar ausgeführt, aber der Sollwert bleibt bei 0 bzw. wird der Sollwert auf die Statusmaschine aufgetragen. Die beiden Ausgänge sind aber eindeutig und richtig Bezeichnet. (funktionieren ja einzeln gestartet auch).

Gruß Rooki

Antworten
21.04.2016, 14:32,
#6
DIAdem-Version: 2014SP1, 2015SP2 und DIAdem 2017 / dabei seit DIA/DAGO 2
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 1995
RE: Contolword für Antrieb setzen

Hallo Rooki,

weshalb belässt du die Initialisierung nicht als separaten Schaltplan?
Hast du nun 2 Ausgabeblöcke im DAC-Plan, oder wieder Merker verwendet?
Was meinst du mit "aber der Sollwert bleibt bei 0 bzw. wird der Sollwert auf die Statusmaschine aufgetragen"?

Gruß Voyager

Antworten
22.04.2016, 06:40, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2016, 06:44 von rooki_1.)
#7
DIAdem-Version: 2012, 2014
DIAdem-Sprachversion: DE
DIAdem Erfahrung seit: 2005
RE: Contolword für Antrieb setzen

Moin voyager,

da habe ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Ich habe Insgesamt 3 Ausgabeblöcke im Schaltplan Status_Init, Sollwert 1, Sollwert 2, beim Versuch gestern lief die Statussequenz für die Zustandsmachine durch, wenn dann der Sollwert 1 = 2 gestartet wurde, ging dieser zwar raus er kam aber nicht am Antrieb an bzw. blieb bei 0.
Was mich etwas wundert, ist die Tatsache dass dann sporadisch der Sollwert 1 auf die Zustandsmaschine aufgetragen wurde. Das konnte ich mir nicht erklären.
Ich habe nun den Takt der Statusausgangsblockes mit dem Takt der anderen Sollwerte verbunden, nun scheint es zu gehen.

Die Statussequenz habe ich im Schaltplan mit untergebracht, ich habe halt gern alles in einem Plan. Man könnte natürlich auch über mein Script erst den Status als seperaten Schaltplan aufrufen, wieder schließen und dann erst das eigentliche Messprogramm aufrufen.
Damit habe ich jetzt noch nicht die Erfahrungen, würdest du das eher so lösen ?

Gruß Rooki

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kurven "reparieren" (Setzen durch Schraubverbindung) embee83 5 7.104 14.01.2015, 13:36
Letzter Beitrag: Carpe_DIAdem
Bug Button auf Default setzen chaosyeti 0 2.879 01.10.2013, 10:27
Letzter Beitrag: chaosyeti
Photo Flags mittels Band-Cursor in Scripten setzen J_D 0 3.544 15.11.2012, 10:06
Letzter Beitrag: J_D
  Kann keine Haltepunkte setzen?! F5 ebenfalls ohne Funktion AjM 4 7.008 13.11.2012, 14:35
Letzter Beitrag: voyager
  Dialog: wie Hintergrundfarbe "Automatisch" setzen M.Schneiders 2 4.793 04.08.2010, 13:48
Letzter Beitrag: M.Schneiders
  Schnittstelle LabVIEW-DIAdem: VARIANT Setzen Sir Waldi 3 5.613 09.01.2009, 09:24
Letzter Beitrag: Bruno
  Objekte per Script in den Vordergrund setzen rowo 3 5.044 17.11.2008, 09:55
Letzter Beitrag: rowo

Gehe zu: